Home / German Blog / Was Frisöre und Nagelstudios über Sicherheit wissen sollten
Was Frisöre und Nagelstudios über Sicherheit wissen sollten

Was Frisöre und Nagelstudios über Sicherheit wissen sollten

Sicherheit gewinnt meist keinen Schönheitspreis. Daher kann die Technologie in Ihrem Frisör-Salon oder Ihrem Nagelstudio auch ruhig so technisch sein, wie Sie mögen: von einer einfachen Videokamera bis zum High-Tech Alarmsystem.

Einiges sollten Sie aber bedenken, um den für Sie passenden Schutz zu finden.

 

Sicherheit hat keinen Urlaub

Sie wissen nie, wann jemand bei Ihnen zu stehlen oder gar einzubrechen versucht, und Ferienzeiten sind die Hochsaison für Diebstähle wie Einbrüche in Geschäfte jeder Art. Wohlmöglich haben Sie es sogar schon selbst erlebt.

Die Diebstahlquote im deutschen Einzelhandel hat in den vergangenen drei Jahren um 30 Prozent zugenommen, der Gesamtschaden beläuft sich inzwischen auf je nach Quelle 2,5 bis vier Milliarden Euro.

Täter können Mitarbeiter sein, die "versehentlich" eine Designer-Bürste für den eigenen Bedarf mitnehmen oder Kunden, die unbemerkt eine Flasche Shampoo ohne zu bezahlen in die Tasche stecken.

Doch bevor Sie sich zu sehr auf Ihre Mitarbeiter konzentrieren: Die Großzahl aller Taten geht auf das Konto von Kunden, und hierbei spielt organisierte Kriminalität eine immer größere Rolle. Gruppen aus Georgien sollen alleine pro Jahr Parfümerieartikel im Wert von 500 Millionen Euro stehlen, berichtete PlusMinus. https://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/diebstahl-einzelhandel-hehler-100.html

Verlässliche Überwachung kann Ihnen helfen, Täter auf frischer Tat zu ertappen und wirkt grundsätzlich als Abschreckung – ganz gleich, wann und wo die Täter auftauchen.

 

Täter-Regel Nr. 1: Vermeide Beweise

Täter schauen sich oft erst gründlich um, bevor sie zuschlagen, um Technik zu sabotieren. Die Kabel und das klobige Design typischer Überwachungs-Kameras machen es Tätern leicht, diese Geräte aufzuspüren und auszuschalten.

Schauen Sie also besser nach Sicherheits-Hardware, die einfach zu verbergen ist, weil sie klein ist, zugleich aber haltbar. Zudem sollte sie mit Funk und ohne Kabel arbeiten, dann verschwinden die Kameras noch unauffälliger.

 

Unterschiedlicher Sicherheits-Bedarf

Verschiedene Unternehmen benötigen verschiedene Sicherheits-Ausstattung. Während ein Autohändler mit großem Gelände beispielsweise wetterfeste Außenkameras benötigt, liegt die Sache bei einem Schönheitssalon ganz anders.

Sie benötigen vielleicht wenige Kameras für den Außenbereich, aber auch Kameras für den Innenbereich. Und Sie haben vielleicht besonders anspruchsvolle Kunden, die auch Zugang zu eher privat gehaltenen Bereichen haben sollen. Und hier sollten Sie nichts überwachen, schon aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes und des Vertrauens.

Sicherheits-Anbieter haben eine Vielzahl von Produkte im Angebot, die sowohl für den Innen- wie den Außenbereich eine gute Absicherung bieten. Schauen Sie also genau, welche Sicherheitsbedürfnisse Sie haben – und welche Ihre Kunden, auch mit Blick auf deren Privatssphäre.

 

Dafür gibt’s ’ne App!

Sie haben mehrere Salons oder Studios? Kein Problem!

Sparen Sie sich Zeit und Geld, indem Sie alle aus einer einzigen App heraus kontrollieren, statt laufend hin und her zu fahren!

Die App von Blink integriert für Sie mehrere Systeme unter der selben Oberfläche, so dass Sie alle Ihre Standorte jederzeit direkt auf Ihrem Smartphone in einer einzigen App direkt einsehen können.

 

Sicherheit kostet nicht die Welt

Das Sicherheits-System von Blink bietet Ihnen Videoüberwachung und direkten Zugang zu allen Ihren Kameras zu einem sehr günstigen Preis – oft reichen schon 169 Euro für einen gelungenen Start.

Sie sind damit gerade nur einen Klick entfernt von einem sichereren Geschäftsalltag!

Starten Sie einfach jetzt, ganz ohne Vertragsbindung oder Mehrkosten, zum Beispiel für den Cloud-Speicher in Deutschland – der ist bei Blink nämlich lebenslang kostenlos integriert!

Bestellen Sie sich gleich heute Ihr Blink-Set, damit Ihr Geschäftsalltag noch sicherer wird – und ruhiger ebenso.


Bleiben Sie auf dem Laufenden mit allen Themen rund um Blink und folgen Sie uns auf Twitter und Facebook. Verpassen Sie keine Updates zu neuen Technologien und Services.

0 comments

Leave a comment